Online

Roma Artist CEIJA STOJKA. What Should I Be Afraid of?

UPCOMING:
Buchpräsentation im Rahmen von
salz kammer gut 2024. European Capital of Culture. Bad Ischl. Salzkammergut: „Hoffnung: Das war was uns stärkte“ / Ebensee / A / 06/07/-29/09/2024

Der rote Faden

Nacherzählung des Films DREAMS THAT MONEY CAN BUY von Hans Richter unter Mitwirken von Alexander Calder, Marcel Duchamp, Max Ernst, Fernand Léger, Darius Milhaud, Man Ray et al. in sechs Akten

DAS ARCHIV EINER STADT, DIE ES NICHT GIBT. WARUM? WEIL CRINA EIN MÄDCHENNAME IST.

Online publishing der Projektidee und Text- / Bildcollage, entwickelt von Thomas Perle, Ana Popescu und Alexandra Reill anlässlich der Ausschreibung zur Vienna Biennale 2015. Mapping Bucharest. ART, MEMORY, AND REVOLUTION 1916–2016

Umkreisungen. Blog

Research blog in Form einer Tag Compilation von Kriterien im Kontext einer Reflexion zeitgenössischer Relevanzen künstlerischer Produktion in kapitalistisch geprägten, urbanen Gesellschaften

take this playground

Eva Bischof [Hg.]: take this playground. 4yourEye, Wien 2017. Textbeiträge

Rede zu Ceija Stojka anlässlich der Gedenkfeier am Ceija-Stojka-Platz

text development | speech simona anozie 2015
editing alexandra reill 2015
programme production romano centro | vienna 2015

Zehn Jahre Thara

Volkshilfe Österreich [Hg.]: 10 Jahre Thara, 2015. Textbeitrag

starsky

Julia Starsky: Katalog, 2015.
Vorwort / Texte / Textbeiträge | Co-Lektorat / Wordings