Spatial Settings

romblog

Entwicklung der Videobühne und Real-time Video Performance für das Launch Event der Medienplattform romblog

Anrisse

Ausstellung von Werken und KünstlerInnengespräch zu Selbstverständnis und Selbstinszenierung von KünstlerInnen in zeitgenössischer Produktion

Umkreisungen. The Labs

Eine diskursiv-performative Podiumsserie, die sich in sechs wöchentlich stattfindenden Open Labs den Meta-Fragen Was will Kunst heute? Was will Künstler_in heute? Welche Relevanzen künstlerischer Arbeit spielen vorrangige Rollen in sich als zeitgenössisch auffassenden, urbanen Gesellschaften?

CLOUDS IM HAIFISCHPOOL

In einer medialen Inszenierung reflektiert CLOUDS IM HAIFISCHPOOL die Rolle von Kunst- und Kulturschaffenden als Medien im Spannungsfeld zwischen Kooperation und Konkurrenz – einem Antagonismus, der zu den Grundpfeilern anhaltender wissenschaftlicher Diskussion steht. Wo steht Künstler_in heute?

Die heilige Simonida vom Brillantengrund. Real-time Enactment

Eine audiovisuelle Echtzeitinszenierung zu zeitgenössischen Fragen des politischen Souveräns nach Brecht

Make-Shift

Hosting und Spatial Setting für die Online-Streaming-Performances, bei denen Helen Varley Jamieson und Paula Crutchlow in Echtzeit mit ihrem Projekt Make-Shift, veranstaltet in privaten Lebensräumen, private Handlungen des häuslichen Lebens als vielfältige Interkonnektivitäten mit globalen Konsequenzen neu denken …

Gipsy Stop Dancing

Real-time Video Stage für das von Nehle Dick für Romano Svato im Palais Kabelwerk inszenierte Theaterstück

CHANGES – on the edge

Videoatmosphäre und -installation für eine dance performance