WORK LAB Gründung und Führung eines Kunst- und Kulturvereins

when
Freitag, 15/11/2019, 09:30 bis 18:00
Samstag, 16/11/2019, 09:30 bis 18:00
where
Die Werkstatt im Markhof
Markhofgasse 19, 1030 Wien

Das Work Lab befähigt zur Gründung eines gemeinnützigen Vereins zur Veranstaltung von Kunst- und Kulturprojekten und vermittelt praxisorientierte Grundlagenkenntnisse zur Vereinsstrukturierung mit Schwerpunkt Finanzierung: Warum ein Verein im Vergleich zu Freiberuflichkeit, ARGE oder Firma? Mit einem profunden Überblick über den Rechtskörper Verein und für den Kulturbereich wichtige Erleichterungen bietet das Work Lab zwei intensive Tage voller Know How zur Führung eines gemeinnützigen Vereins, um so Kunst- und Kulturprojekte erfolgreich umzusetzen.

Programm Freitag, 15/11/2019
09:30 bis 10:00
Arriving / welcoming – tea / coffee
10:00 bis 13:00
Was ist ein gemeinnütziger Verein?
Wie gründe ich einen gemeinnützigen Kunst- und Kulturverein?

Welche Dokumentations- und Meldepflichten hat der Verein?
Was sind Vereinsstatuten?
14:00 bis 18:00
Welche Funktionen haben die Vorstandsmitglieder?

Welche Funktionen haben Generalversammlung und Vorstandssitzungen?
Was sind die Aufgaben der RechnungsprüferInnen?

Was können Mitglieder zum Verein beitragen?
FAQ: Wie schreibe ich die Statuten meines Vereins?

Programm Samstag, 16/11/2019
09:30 bis 10:00
Arriving / welcoming – tea / coffee
10:00 bis 13:00
Welche Regelungen gelten im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht?
Was sind Ehrenamtliche und Freiwillige?
Wie kann ich gemeinnützige Arbeit abgelten?

14:00 bis 18:00
Welche Erleichterungen hat der Verein in steuerrechtlicher Hinsicht?
Welche Regelungen gelten im Spendenwesen und für Mitglieder?

Was sind Hilfsgeschäfte und wodurch unterscheiden sie sich?
FAQ: Ask your questions

Mit Alexandra Reill [*]

Unkostenbeitrag
180,– Euro / 150,– Euro für Early Birds mit Anmeldung bis 31/10/2019

Anmeldung
Wir ersuchen um ein mail an info [at] kanonmedia.com, bitte mit allen Angaben für Rechnungsausstellung und der Angabe, für welchen Workshop die Anmeldung erfolgt. Gerne laden wir auch zu einer kurzen Anmerkung ein, welche Motivation bzw. welches spezifische Interesse am Workshop besteht – so können wir die Inhalte des Workshops auf persönliche Fragestellungen abstimmen.

Platzreservierung / Buchung
Wir bestätigen die Anmeldung für den jeweiligen Workshop und die Platzreservierung, solange Plätze frei sind.
Maximale TeilnehmerInnenanzahl: 12
Selbstverständlich informieren wir Sie/ Dich umgehend, sollte der Workshop bereits ausgebucht sein.

Die Bestätigung der Platzreservierung entspricht der Buchungsbestätigung, und wir senden den Rechnungsbeleg per mail zu. Die Bezahlung kann zu Beginn des Work Labs in bar bzw. gerne vorab per Bank Transfer erfolgen. Der Unkostenbeitrag enthält 0% Umsatzsteuer. Stornoaufwand: 0 % bis 31/10/2019, 50 % bis 08/11/2019, danach 100 % des Work Lab Volumens

Wir freuen uns auf ein anregendes Work Lab!
kanonmedia in Kooperation mit id/L und Die Werkstatt im Markhof

[*]
Alexandra Reill ist Konzeptkünstlerin und experimentelle Filmemacherin. Sie verfügt über 35 Jahre Produktionserfahrung und kennt die Praxis der Kunst- und Kulturproduktion in all ihren Facetten entsprechend gut. Seit 1996 ist sie Obfrau des Vereins kanonmedia, für den sie durchgängig alle produktionstechnischen Belange umsetzt. Als Group und Personal Trainer ist sie in der Thematik des Work Labs seit 2013 tätig.